Di. Jul 16th, 2024

Bratislava: In der Slowakei sind beim Zusammenstoß eines Schnellzugs mit einem Bus mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen.

Wie Rettungskräfte am Abend weiter mitteilten, wurden fünf Personen verletzt. Insgesamt waren mehr als 100 Fahrgäste in dem Eurocity-Zug, der von Prag in Richtung Budapest unterwegs war. Der Unfall ereignete sich an einem Bahnübergang im Südwesten der Slowakei. In den Medien des Landes wird spekuliert, dass die Signalanlage durch das Hochwasser beschädigt worden sein könnte. – BR

Kommentar verfassen