Do. Feb 22nd, 2024

Goslar: Durch den schweren Sturm in Westeuropa gibt es jetzt auch in Deutschland ein Todesopfer. Im niedersächsischen Goslar wurde eine Frau aus Bayern durch einen umstürzenden Baum tödlich verletzt. Ebenfalls durch umgerissene Bäume kamen in Frankreich, Spanien und den Niederlanden insgesamt drei Menschen ums Leben. Am stärksten war der Sturm in Frankreich. Dort wurden Geschwindigkeiten von über 200 Kilometern pro Stunde gemessen. In den Niederlanden stellten Meteorologen bis zu 110 Kilometer pro Stunde fest. In Nordfrankreich gab es zahlreiche Stromausfälle, betroffen waren mehr als eine Million Menschen. In beiden Ländern wurden hunderte Flüge gestrichen.

Kommentar verfassen