Fr. Mai 24th, 2024

Bern: In der Schweiz hat die heutige Volksabstimmung ein klares Ja zu einem Ausbau des Sozialstaats ergeben. Laut Hochrechnungen votierten fast 60 Prozent für den Vorschlag der Gewerkschaften, bei der Rente eine 13. Monatszahlung einzuführen.
Die Regierung und das Parlament hatten eine gegenteilige Empfehlung abgegeben. Allerdings muss bei einer Volksinitiative neben der Mehrheit der Stimmen auch die Mehrheit der 26 Kantone dafür sein. Laut Hochrechnung wurde auch diese Hürde genommen. Mit Dreiviertel-Mehrheit abgelehnt wurde dagegen eine Initiative der Jungliberalen, das Renteneintrittsalter über 65 hinaus zu erhöhen. – BR

Kommentar verfassen