So. Mrz 3rd, 2024

Berlin: Eine knappe Mehrheit in Deutschland lehnt nach einer neuen ARD-Umfrage ein Verbot der AfD ab. Im DeutschlandTrend haben sich 51 Prozent der Befragten gegen die Einleitung eines solchen Verbotsverfahrens ausgesprochen.
37 Prozent waren dafür. Gefragt nach den Gründen für die Ablehnung eines AfD-Verbotsverfahrens gibt eine Mehrheit von 65 Prozent an, dass man sich mit der Partei und deren Wählern politisch auseinandersetzen müsse. 16 Prozent sagen, dass die AfD nicht verfassungsfeindlich sei, 14 Prozent begründen ihre Ablehnung mit der fehlenden Erfolgsaussicht eines solchen Verfahrens. – BR

Kommentar verfassen