Sa. Jul 31st, 2021

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel hat den 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion als „Anlass für Scham“ bezeichnet.
In ihrem Video-Podcast sagte die Kanzlerin wörtlich: „In Demut verneigen wir uns vor den wenigen heute noch lebenden Überlebenden dieses Angriffskriegs.“ Sie bedankte sich dafür, dass so viele dieser Menschen zur Versöhnung bereit gewesen seien. Das grenze an ein Wunder, nach allem was Deutsche ihnen angetan hätten. Am Dienstag jährt sich der Überfall zum 80. Mal. Bundespräsident Steinmeier hatte gestern gesagt, die Erinnerung an die Gräuel des Zweiten Weltkriegs bleibe für Deutschland eine Verpflichtung. – BR

Kommentar verfassen