Mo. Jan 17th, 2022

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel hat noch einmal eindringlich zum Impfen aufgerufen.
In ihrem voraussichtlich letzten Video-Podcast als Regierungschefin sagte sie, in manchen Teilen des Landes könne man die Corona-Lage nur dramatisch nennen. Übervolle Intensivstationen und Schwerkranke, die quer durch Deutschland geflogen werden müssten, wären aus ihrer Sicht vermeidbar gewesen. Wörtlich fügte sie hinzu: „Eine möglichst hohe Impfquote hilft uns allen, als Land diese Pandemie hinter uns zu lassen.“ Die Impfstoffe seien wirksam und sicher. Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann hat die Corona-Pandemie als eine Plage biblischen Ausmaßes bezeichnet. Kretschmann sagte beim Grünen-Landesparteitag in Heidenheim, das Gesundheitssystem stehe auf der Kippe. Nur mit einer höheren Impfquote könne der Teufelskreis aus Lockerungen und Lockdowns gebrochen werden. – BR

Kommentar verfassen