Sa. Mai 21st, 2022

Berlin: Wegen des Ukraine-Kriegs droht eine der größten Flüchtlingswellen weltweit seit 1945.
Zu diesem Schluss kommt der Migrationsexperte Knaus vom Thinktank Europäische Stabilitätsinitiative in Berlin. Er forderte in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ Deutschland auf, in ganz Europa für die Aufnahme von Gefüchteten aus der Ukraine zu werben. Es müsse sofort eine Liste geben, wie viele Menschen wo aufgenommen werden können, dann könnten Reiseunternehmen, Fluglinien oder das Militär die Aufgabe des Transports übernehmen, schlägt Knaus vor. Aufgrund der brutalen Kriegsführung der russischen Armee rechnet er mit rund zehn Millionen Flüchtlingen aus der Ukraine. – BR

Kommentar verfassen