Mo. Mai 20th, 2024

Washington: Nach mehr als drei Jahren im Einsatz hat der Mini-Hubschrauber „Ingenuity“ seine letzte Botschaft vom Mars zur Erde geschickt.
Die US-Raumfahrtbehörde NASA sprach von einem überraschend langlebigen Gerät. „Ingenuity“ war im Februar 2021 zusammen mit dem Rover „Perseverance“ auf dem Mars gelandet und hatte diesen als Aufklärer aus der Luft unterstützt. Geplant waren fünf Flüge innerhalb von 30 Tagen, letztlich gelangen aber 72 Flüge. Jetzt hat das Gerät Schäden an den Rotorblättern und am Flugcomputer erlitten. – BR

Kommentar verfassen