Di. Sep 28th, 2021

München: Ministerpräsident Söder muss wegen eines Corona-Falls in seinem Kabinett in Quarantäne. Die Amtsgeschäfte will er digital weiter führen. Die Quarantäne kann frühestens nach zehn Tagen mit einem negativen Test beendet werden – das wäre der 31. Dezember.
Positiv getestet worden ist Staatskanzleichef Florian Herrmann. Per Twitter wünschte Söder ihm einen milden Verlauf und gute Besserung. Herrmann erklärte per Twitter, es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. Am Vormittag hatte Söder noch in München gemeinsam mit Oberbürgermeister Reiter ein Corona-Impfzentrum besucht. Kurz darauf erhielt er dann die Nachricht von Herrmanns positivem Test. Das bayerische Kabinett berät morgen zwar wie geplant über die Corona-Lage, die anschließende Pressekonferenz fällt aber aus. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen