Di. Mai 28th, 2024

Waidhofen, Raiffeisenstraße, 02.05.2024, 16.40 Uhr – Ein 17-Jähriger aus dem westlichen Landkreisgebiet war mit seinem Motorrad auf der Raiffeisenstraße ortseinwärts unterwegs. Auf der Brücke über die B 300 kam er durch dort liegendes Düngergranulat ins Rutschen und dann zu Sturz.
Dabei verletzte er sich leicht und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass auf einer Fläche von etwa 25 qm Düngerkörner verstreut waren. Hinweise auf den Verursacher liegen derzeit noch nicht vor. Mitarbeiter des Kreisbauhofes reinigten die Fahrbahn. Der Schaden am Motorrad wird auf 1000 Euro geschätzt.
Zeugen, die Hinweise zum möglichen Verursacher der Fahrbahnverunreinigung machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Schrobenhausen unter Tel. 08252/89750 zu melden.

Kommentar verfassen