Mo. Jul 15th, 2024

Hilpoltstein: Morgen startet die zweite Runde der Mitmachaktion „Insektensommer“. Der bayerische Naturschutzverband LBV und der Naturschutzbund Deutschland rufen die Bevölkerung auf, vom 4. bis 13. August eine Stunde lang die Insekten in ihrer Umgebung zu zählen und zu melden.

Bereits im Juni hatten sich viele Menschen an der Aktion beteiligt und fast 3.500 Meldungen abgegeben. Dabei hatten diese auffallend viele Hornissen gesichtet, Schmetterlinge dagegen deutlich seltener. Mit der Zählaktion wollen Nabu und LBV den Fokus auf die Bedeutung und Gefährdung der Insekten lenken. Außerdem soll das Projekt wichtige Hinweise liefern, wie es den Käfern, Hummeln, Bienen und Schmetterlingen hierzulande geht. – BR

Kommentar verfassen