Do. Apr 15th, 2021

Von Kopf bis Fuß auf Herbst eingestellt

Richtig frösteln konnte man heuer schon beim Sommerschlussverkauf, so dass etliche Kunden angesichts der niedrigen Temperaturen sich lieber unter der neuen Herbstware umsahen, als bei den reduzierten, leichten Sommer-Klamotten. Doch was ist eigentlich trendy in der kommenden Herbst-/Wintersaison?

Muster: Karos in allen Größen und Farben. Mit raffinierten Details und gekonntem Styling erobern sie jetzt die Frauenherzen.
Materialien: Cordsamt und Tweed.

Jeans: Schon die Kids wissen: Jeans sind mega-in und machen alles mit. Strick: Wer`s kuschelig und bequem mag, hat jetzt die beste Chance auf ein neues Lieblingsstück. Denn die aktuelle Strickmode zeigt sich von ihrer besten Seite.

Kombis: Ob Blazer oder Flanellhose – klassische Basisteile gehören in jeden Kleiderschrank, denn sie lassen sich immer wieder neu kombinieren.

Jacken: für den Herbst sollen in erster Linie praktisch sein. Es spielt keine Rolle, ob klassische Parka, weiches Nappaleder oder kurze Jeans-Jacken aus dunklem Denim – sie sind der ideale Kombi-Partner.

Animal-Print: Sehr extravagant, aber nicht zu aufdringlich sind Animal-Prints (kuschelige Leo-, edler Geparddruck) immer ein tolles Outfit zum Ausgehen.

Twin-Sets: Sie sind superbequem und wirken immer gepflegt, ob mit Top oder Shirt und passen ideal zu Hose und Rock.
Schauen Sie sich einfach mal in den zahlreichen Mode-Fachgeschäften um. Dort werden Sie freundlich und typgerecht beraten.

Kommentar verfassen