Mo. Jun 14th, 2021

Endlich hat sich der Frühling zurück gemeldet. Kaum jemand, den es nicht nach draußen zieht. Nach dem langen Winter genießt jeder die ersten, wärmenden Sonnenstrahlen, ob auf der Parkbank, im Cafe, auf der Terrasse oder im Garten.

Für Winterklamotten ist es nun endgültig zu warm. Also raus aus dem Pullove und rein ins Shirt. Doch welche Outfits sind heuer angesagt?

Wunderschöne Trends
Brenner, das Modehaus für Männer, hat sich auf den großen internationalen Messen umgesehen und wunderschöne Modetrends und neue Labels ausgewählt. Die Palette an Stylings bekannter Top-Marken wie HUGO, Hugo Boss, Barbour, Christ, Dressler, Drykorn, G-Star, Hilfiger, McNeal, Ralph Lauren, Napapijri usw. reicht dabei von sportlich bis elegant – je nach individuellem Geschmack. Im Bereich Freizeit-Look stehen die Sport-Kollektionen voll im Trend – lässige junge Mode, die einfach Spaß macht. Leichte Stoffe und neueste Trends in munteren Farben sind auch in der Business-Mode angesagt. Die Looks lassen sich exzellent kombinieren.

Perfektes Styling
Überregional bekannt und geschätzt ist Brenner auch für seine große Auswahl an Hochzeitsmode. Hier findet jeder Mann das richtige Outfit für den Traumtag – ob Bräutigam, Trauzeuge oder Gast. Die dazu passenden Accessoires machen das Styling perfekt. Die freundlichen und stilsicheren Modefachberater stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie kennen schon heute die Trends von morgen – ohne zu vergessen, wie wichtig die „Klassiker“ im Bereich Herrenmode sind.

Marken-Shops auf 550 qm
Am besten Sie machen einen Bummel durch die verschiedenen Marken-Shops des 550 qm großen Modehauses. Entdecken Sie neben Ihren Lieblingsdesignern neue Modelabels und probieren Sie die neuesten Trends und Farben gleich an Ort und Stelle aus. Wenn Sie sich in einem Kleidungsstück sofort gefallen und sich darin äußerst wohl fühlen, dann haben Sie bestimmt ein neues Lieblingsstück gefunden und können anschließend an der Kaffeebar Ihre Shopping-Tour gemütlich ausklingen lassen.
BRENNER – Der Modetreff für Männer am Schrannenplatz in Neuburg

Kommentar verfassen