Do. Jun 20th, 2024

Neu Delhi: Der indische Premierminister Modi hat sich zum Sieger der Parlamentswahl erklärt.
Das Bündnis unter Führung seiner hindu-nationalistischen Partei BJP werde zum dritten Mal in Folge die Regierung bilden, sagte er in der Parteizentrale. Dabei kündigte er an, die Rüstungsproduktion voranzutreiben, Arbeitsplätze für die Jugend zu schaffen, die Exporte zu steigern und den Landwirten zu helfen. Ersten Ergebnissen zufolge hat das von der BJP geführte Bündnis mindestens 139 der 543 Parlamentssitze gewonnen und liegt in 147 weiteren Wahlkreisen vorn. Für die absolute Mehrheit sind 272 Sitze nötig. Bei der Wahl 2019 hatte die BJP die absolute Mehrheit gewonnen. Diese könnte sie diesmal verlieren. – BR

Kommentar verfassen