Sa. Jun 15th, 2024

Neuburg- Ein 31-jähriger Mopedfahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wurde Donnerstagfrüh (03.08.2023) bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Neuburg und Bergheim schwer verletzt.
Gegen 5.40 Uhr wollte eine 55-jährige Autofahrerin aus Neuburg vom Unterstaller Weg nach links in die Staatsstraße 2214 in Richtung Neuburg einbiegen. Dabei übersah sie den 31-järhigen Mopedfahrer, der auf der Staatsstraße von Neuburg kommend in Richtung Bergheim unterwegs war. Der 31-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr besteht nicht. Ein Rettungswagen brachte den 31-Jährigen ins Klinikum Ingolstadt. Die 55-Jährige erlitt einen Schock und musste vom Rettungsdienst betreut werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 15000 Euro. Die Staatsstraße war aufgrund des Unfalls kurzzeitig komplett gesperrt. Die Absicherung der Unfallstelle und die Umleitung des Verkehrs wurden von den Freiwilligen Feuerwehren aus Neuburg und Joshofen durchgeführt.

Kommentar verfassen