Mo. Jul 15th, 2024

Döbeln: Im Fall des getöteten Mädchens Valeriia hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst.

Den Ermittlern zufolge wurde der 36-jährige Moldawier in Prag festgenommen und soll bald nach Deutschland überstellt werden. Zum vermuteten Tatmotiv oder zum Tathergang macht die Polizei noch keine Angaben. Medienberichten zufolge ist der Festgenommene der Ex-Freund von Valeriias Mutter. Die aus der Ukraine stammende Neunjährige verschwand vorige Woche auf dem Weg zu ihrer Schule im sächsischen Döbeln. Gut eine Woche später fanden Polizisten ihre Leiche unweit der Stadt in einem Waldstück. – BR

Kommentar verfassen