Fr. Mai 20th, 2022

Kiew: Die russischen Streitkräfte haben erneut Hyperschallraketen gegen Ziele in der Ukraine eingesetzt.
Dabei soll ein Lager für Treib- und Schmierstoffe der ukrainischen Streitkräfte in der Region Mykolajiw zerstört worden sein. Die Flugkörper können bei extremer Geschwindigkeit die Höhe und die Richtung ändern und somit gegnerische Luftabwehrsysteme überwinden. Weitere Angriffe werden auch heute wieder aus verschiedenen Städten in der Ukraine gemeldet. Gleichzeitig soll es aber auch wieder Evakuierungsaktionen geben. Der ukrainische Präsident Selenskyj hat unterdessen elf politischen Parteien mit Verbindungen zu Russland die Arbeit verboten. In einer Videoansprache am frühen Morgen erklärte er, Aktivitäten von Politikern, die auf Spaltung und Kollaboration abzielten, würden keinen Erfolg haben. Die größte der betroffenen Parteien hat 44 von 450 Sitzen im Parlament des Landes inne. – BR

Kommentar verfassen