Mo. Mai 20th, 2024

Eichstätt – Am Freitagmorgen (10.05.2024) kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 24-jährigen PKW-Fahrer und einer 17-jährigen Motorradfahrerin aus dem Landkreis Eichstätt auf der B13 in Richtung Pietenfeld.
Gegen 08:58 Uhr fuhr die Frau mit ihrem Motorrad auf der B13 Abschnitt 1480 KM 1,25 hinter ihr fuhr der Mann in seinem PKW. Der 24-Jährige überholte die Motorradfahrerin. Diese wollte daraufhin ebenfalls zum Überholen ausscheren und übersah hierbei den PKW des Mannes. Es kam zum Kontakt zwischen dem linken Außenspiegel des Motorrads und dem rechten Außenspiegel des PKW. Dadurch stürzte die 17-Jährige von ihrem Motorrad. Die Frau wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen in das Klinikum nach Eichstätt verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 2.000 Euro. Die Fahrbahn war aufgrund des Unfalls 15 Minuten komplett und daraufhin 45 Minuten lang einseitig gesperrt. Die freiwillige Feuerwehr Pietenfeld unterstützte bei der Verkehrslenkung.

Kommentar verfassen