Mo. Jun 21st, 2021

München: Feuerwehr und Rettungsdienste haben zwei Akut Betreuungsstellen für Betroffene des Stromausfalls eingerichtet.
Laut Branddirektion können sich Hilfesuchende im Schulzentrum in der Quiddestraße und im Berufsbildungszentrum in der Orleansstraße einfinden. Außerdem wurden zwei Anlaufstellen eingerichtet, wo notwendige elektronische Geräte, wie zum Beispiel Mobiltelefone, geladen werden können. Die Feuerwehr setzt Lautsprecherfahrzeuge ein, um die Anwohner in den betroffenen Stadtvierteln über die Angebote zu informieren und bittet darum, diese Informationen an Nachbarn und Hilfsbedürftige weiterzugeben. – BR

Kommentar verfassen