So. Dez 5th, 2021

München: Oberbürgermeister Reiter hat angekündigt, ein Verbot von privatem Feuerwerk an Silvester in der Landeshauptstadt durchzusetzen.
Im BR-Fernsehen sagte er, es gehe unter anderem darum, dass die Krankenhäuser nicht zusätzlich belastet werden, weil sich Menschen mit Feuerwerk verletzen. Außerdem werde die Diskussion in München bereits seit Jahren geführt, auch für den Umweltschutz. Reiter sagte, er glaube, dass die meisten Münchener seiner Meinung sind. Bereits im vergangenen Jahr war wegen Corona privates Feuerwerk in München untersagt, weil es keinen triftigen Grund darstellte, seine Wohnung während der nächtlichen Ausgangssperre zu verlassen. – BR

Kommentar verfassen