Mo. Jul 15th, 2024

München: Wer mit der S-Bahn in die Münchner Innenstadt will, wird jetzt erst einmal ausgebremst:

Seit der Nacht ist die Stammstrecke für anderthalb Wochen gesperrt – bis zum Morgen des 21. August. Zwischen Pasing und Ostbahnhof fahren keine Züge. Es gibt aber Ausweichmöglichkeiten: Zwischen Pasing und Hauptbahnhof fahren Ersatzbusse im Zehn-Minuten-Takt. Zwischen Hauptbahnhof und Ostbahnhof können Fahrgäste auf die U5 umsteigen, die tagsüber nun alle fünf Minuten fährt. Grund für die Sperrung der Münchner S-Bahn-Stammstrecke sind Instandhaltungs-, und Bauarbeiten zum Anschluss an die geplante zweite Stammstrecke in Laim. – BR

Kommentar verfassen