Fr. Jul 1st, 2022

Eichstätt, (upd) – Am Samstag, 11. Juni laden Musikstudierende der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) ein zum Musikfestival „Sommermelodie“, das im Innenhof der Kollegiengebäude auf dem Eichstätter Campus (Ostenstraße 26) stattfinden wird. Los geht es um 12 Uhr, der Eintritt ist frei. Auf dem Programm steht Live-Musik von Künstlerinnen und Künstlern aus Eichstätt und Umgebung, die den ganzen Tag mit einer bunten Mischung von HipHop über Singer-Songwriter-Musik bis hin zu Bluesrock gestalten.

Gleichzeitig finden kreative Workshops statt, bei denen die Besucherinnen und Besucher sich zum Beispiel in Yoga und Meditation üben oder Taschen für einen guten Zweck bemalen können. Für die Verpflegung sorgen ein Foodtruck mit vietnamesischen Gerichten sowie studentische Fachschaften, die an mehreren Ständen Getränke und süße Leckereien verkaufen.

„Mit unserem Festival wollen wir Nachwuchskünstlerinnen und -künstler einen Raum zum Auftreten geben, das kulturelle Leben in Eichstätt unterstützen und eine Atmosphäre schaffen, die dazu einlädt, einen tollen Tag voller Tanz, Begegnungen, veganem Essen und ganz viel Spaß im Grünen mit uns zu erleben“, erklären die Organisatorinnen Luna Wilczek und Phöbe Brockhaus.

Gefördert wird das Festival vom studentischen Konvent, der Unimusik, der Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt, der Allianz sowie der Stadt Eichstätt. Die Veranstaltung endet gegen 22 Uhr. – Constantin Schulte Strathaus, KU Eichstätt-Ingolstadt

Kommentar verfassen