Di. Mai 17th, 2022

Washington: Der US-Unternehmer Elon Musk ermöglicht den Ukrainern Zugriff auf sein Satellitennetzwerk.
Der Tesla-Chef, der auch in der Raumfahrt aktiv ist, teilte per Twitter mit, der Starlink-Dienst sei jetzt in der Ukraine aktiv, und wörtlich: „Mehr Terminals auf dem Weg“. Er kam damit einer Bitte des stellvertretenden Premierministers der Ukraine Fedorov nach. Der hatte – ebenfalls per Twitter – geschrieben, während Musk versuche, den Mars zu kolonisieren, versuche Russland die Ukraine zu besetzen. Die Internetverbindung in der Ukraine ist besonders im Süden und Osten des Landes durch die russische Invasion beeinträchtigt. – BR

Kommentar verfassen