Do. Dez 8th, 2022

San Francisco: Kurz nach der Übernahme von Twitter hat Elon Musk die Führung des US-Nachrichtendiensts übernommen.
In einer Pflichtmitteilung an die US-Aufsichtsbehörde heißt es, alle neun Mitglieder des Direktoriums, das dem Vorstand übergeordnet ist, hätten ihre Posten aufgegeben. Am Donnerstag hatte der Tesla-Gründer Musk Twitter nach monatelangem Hin und Her für 44 Milliarden Dollar gekauft und anschließend bereits das Top-Management gefeuert. Musk hatte den Twitter-Führungskräften vorgeworfen, ihn und die Investoren über die Zahl gefälschter Konten auf den Social-Media-Plattform getäuscht zu haben. Im Streit um entsprechende Unterlagen hatte Musk zunächst gedroht, die im Frühjahr angekündigte Übernahme platzen zu lassen. – BR

Kommentar verfassen