Di. Mai 17th, 2022

Hamburg – Das Verwirrspiel um Elon Musks Engagement bei Twitter geht weiter: Jetzt unternimmt der Tesla-Chef einen Versuch, den Kurznachrichtendienst komplett zu übernehmen. Es soll sein einziger bleiben.
Tesla-Chef Elon Musk will den Nachrichtendienst Twitter kaufen. Das geht aus Dokumenten für die US-Aufsichtsbehörden hervor. Der Multimilliardär bietet laut bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereichten Papieren 54,20 Dollar in bar je Twitter-Aktie. Das seien 54 Prozent mehr als die Aktien am 28. Januar gekostet habe, dem Tag bevor Musk begonnen habe in Twitter zu investieren. Insgesamt will Musk damit einen Preis von 41,4 Milliarden Dollar bezahlen. – tagesschau

 

 

Kommentar verfassen