Do. Mrz 4th, 2021

Hannover: Die neue Coronavirus-Variante aus England ist offenbar früher in Deutschland aufgetreten als bislang bekannt.
Nach Angaben des niedersächischen Gesundheitsministeriums hat die Medizinische Hochschule Hannover die Mutation bei einem Infektionsfall vom November im Nachhinein bestimmen können. Es handele sich um die Proben eines mittlerweile gestorbenen Covid-19-Patienten. Laut Ministerium hatte sich die Tochter des Mannes Mitte November in England aufgehalten und sich dort wohl angesteckt. Tochter und Ehefrau des Gestorbenen sind inzwischen genesen. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen