Di. Mai 21st, 2024

Warschau: In Polen sind neun Menschen unter dem Verdacht der Spionage für Russland festgenommen worden.
Wie die Behörden mitteilten, haben die mutmaßlichen Mitglieder des Spionagerings Sabotageakte in Polen geplant haben. Außerdem hätten sie Bahnstrecken überwacht, die zum Transport von Waffen in die Ukraine genutzt werden. Den Angaben zufolge wollten die Festgenommen diese Lieferungen hintertreiben. – BR

Kommentar verfassen