Mi. Jun 29th, 2022

Mörnsheim – Ein 54-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ist Sonntagabend (19.06.2022) nach einem Ausweichmanöver auf der Staatsstraße zwischen Altendorf und Eßlingen gegen den Randstein geprallt.
Gegen 19.15 Uhr war der 54-Jährige in Richtung Eßlingen unterwegs, als ihm in einer Linkskurve ein blauer Kleinwagen auf seiner Fahrbahnhälfte entgegenkam. Er musste dadurch nach rechts ausweichen und prallte mit den rechten Rädern gegen den Randstein und streifte zudem die Leitplanke. Der 54-Jährige und seine 64-jährige Mitfahrerin blieben unverletzt. Am Wagen des 54-Jährigen entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Der Fahrer des blauen Kleinwagens fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Hinweise zu dem blauen Kleinwagen nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen