Mi. Okt 20th, 2021

Wien: Die österreichischen Grünen haben die Rücktrittserklärung von Bundeskanzler Kurz begrüßt und angekündigt, die Koalition mit der ÖVP nun fortsetzen zu wollen.
Der Rücktritt sei richtig, erklärte Grünen-Chef und Vizekanzler Kogler. Kurz hat den bisherigen Außenminister Schallenberg als neuen Kanzler vorgeschlagen. Von den Grünen hieß es dazu, es soll bereits heute erste Gespräche mit Schallenberg geben. Die Opposition kritisierte vor allem den angekündigten Verbleib von Kurz in der ÖVP: Wenn Kurz Partei-Chef bleibe, sei er zwar nicht mehr Bundeskanzler aber Schattenkanzler der Republik, so die Chefin der größten Oppositionspartei, der SPÖ, Rendi-Wagner. Kurz hatte gestern Abend seinen Rücktritt erklärt – wenige Tage nach Bekanntwerden von Korruptionsvorwürfen gegen ihn. Die Staatanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen Untreue, Bestechlichkeit und Bestechung. – BR

Kommentar verfassen