So. Mai 19th, 2024

B 300 zwischen Peutenhausen und Kühbach, 20.06.2023, 10.00 Uhr
Ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Donauwörth war mit seinem Klein-Lkw auf der Bundesstraße Richtung Augsburg unterwegs und musste verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit reduzieren.
Ein 33-Jähriger aus dem Bereich Fürth erkannte dies zu spät und stieß mit seinem Transporter gegen das Heck des vorausfahrenden Lkw. Im Anschluss kam der Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab, kippte um und blieb schließlich auf der Beifahrerseite im Grünstreifen neben der B 300 liegen. Der Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Am Lkw des 33-Jährigen entstand geringer Schaden in Höhe von etwa 250 Euro. Am Transporter dürfte Totalschaden von geschätzt 6000 Euro entstanden sein. Da nach den Erstmeldungen nicht ausgeschossen werden konnte, dass die Insassen des Transporters bei dem Auffahrunfall eingeklemmt wurden, waren auch die FF aus Schrobenhausen und Peutenhausen gerufen worden.

Kommentar verfassen