Fr. Aug 12th, 2022

Schernfeld – Ein 58-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt hat Sonntagnachmittag (31.07.2022) in Schernfeld einen Verkehrsunfall verursacht.
Gegen 16 Uhr fuhr der 58-Jährige vom Fahrbahnrand der Schönfelder Straße an und wollte nach links in eine Seitenstraße abbiegen. Dabei übersah er einen nachfolgenden 72-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Donau-Ries, der links an ihm vorbeifahren wollte. Bei dem Unfall wurde die 55-jährige Beifahrerin im Wagen des 58-Jährigen leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Frau in die Klinik Eichstätt. Sonst wurde niemand verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 30000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schernfeld und Dollnstein sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr um.

Kommentar verfassen