Do. Mai 19th, 2022

Flensburg: Die Nachfrage nach Elektroautos und Plug-in-Hybriden ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen.
Laut Kraftfahrt-Bundesamt hat sich ihr Marktanteil etwa verdoppelt, auf nun 26 Prozent der Neuzulassungen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 2,6 Millionen PKW neu zugelassen. Die Nachfrage wird von staatlichen Förderprämien angekurbelt und trifft auf ein wachsendes Modellangebot. Nach dem Willen der neuen Bundesregierung sollen bis zum Jahr 2030 zehn Millionen rein elektrische Autos auf deutschen Straßen unterwegs sein. Trotz der steigenden Nachfrage ist man davon aktuell aber noch weit entfernt: Laut Bundesamt für Statistik sind es derzeit rund eine halbe Million E-Autos. – BR

Kommentar verfassen