So. Aug 14th, 2022

Madrid: Die Ukraine soll laut Nato-Generalsekretär Stoltenberg auch Waffen bekommen, die dem modernen westlichen Standard entsprechen.
Zum Abschluss des Nato-Gipfels in Madrid sagte er, das Militärbündnis habe jetzt die Aufgabe, der Ukraine zu helfen und sie aufzurüsten. Dabei habe man keine Liste von Waffen, die ausgeschlossen würden. Zum Beitritt von Finnland und Schweden sagte der Generalsekretär, die politische Entscheidung habe man beim Gipfel getroffen. Das Beitrittsprotokoll werde bereits am kommenden Dienstag unterzeichnet. Der nächste Nato-Gipfel wird laut Stoltenberg in der litauischen Hauptstadt Vilnius stattfinden. Bundeskanzler Scholz betonte im Anschluss, die weltpolitische Lage habe sich verändert und die Nato ziehe daraus die richtigen Schlüsse. Deutschland werde an der Ostflanke der Nato eine Führungsverantwortung übernehmen. – BR

Kommentar verfassen