Do. Mai 30th, 2024

Moskau: Mitarbeiter des prominenten Kreml-Kritikers Nawalny klagen über weitere Schikanen gegen den Oppositionellen.
So sei Nawalny trotz seines schlechten Gesundheitszustands wieder in Einzelhaft genommen worden. Zudem werde ihm eine angemessene medizinische Behandlung verweigert. Gestern hatte Nawalnys Anwalt mitgeteilt, sein Mandant habe in der Einzelhaft acht Kilogramm abgenommen. Nawalny sitzt seit mehr als zwei Jahren unter erschwerten Bedingungen in einem Straflager 260 Kilometer nordöstlich von Moskau. Verurteilt wurde er wegen angeblichen Betrugs, international gilt Nawalny wegen seiner Kritik am Putin-Regime aber als politischer Gefangener. – BR

Kommentar verfassen