Mo. Mai 10th, 2021

Tel Aviv: Israels Ministerpräsident Netanjahu ist mit der Bildung einer Regierung gescheitert. Die entsprechende Frist lief am Abend ab.
Nun muss Staatspräsident Rivlin entscheiden, wie es weitergeht – erwartet wird, dass er zunächst Oppositionsführer Lapid mit der Regierungsbildung beauftragt. Seine Zukunftspartei gehört der politischen Mitte an. Netanjahu war es nach den vierten Parlamentswahlen innerhalb von zwei Jahren nicht gelungen, eine Mehrheit mit mindestens 61 der 120 Knesset-Abgeordneten zu bilden. Er bleibt zunächst an der Spitze einer Übergangsregierung. – BR

Kommentar verfassen