So. Jun 13th, 2021

Christkindlmarkt in der historischen Altstadt Neuburgs
Wenn die dünne Jacke durch den dicken warmen Mantel getauscht wird, der Glühwein lockt und der Bratapfel im Backofen duftet, ist es Zeit für den Neuburger Christkindlmarkt.

Lassen auch sie sich von der zauberhaften weihnachtlichen Atmosphäre des Christkindlmarktes verführen.Schwelgen sie in romantischen Kindheitserinnerungen und genießen sie die am Platz im Holzbackofen frisch gebackenen Lebkuchen. Auf einem der schönsten Plätze Deutschlands, inmitten der historischen Altstadt,bieten allerlei Kunsthandwerker ihre Waren an. Wundervolle Keramikartikel, Tonwaren, Schmuck, Pelzwaren, Krippen, Christbaumkugeln, Puppenkleider, Holzspielzeug, Wollartikel, Waren aus Seide und vieles mehr lassen sich hier, zum Beispiel als Weihnachtsgeschenk, finden. Für Gaumenfreude sorgen beispielsweise Bratwürste, Schupfnudeln, frische Waffeln, Lebkuchen aus dem Backofen, heisse Maroni und Glühwein.

Auf einem alten Karussell können die Kleinsten einige Runden drehen oder auf einem Pony um den Karlsplatz reiten. Ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Gesangsdarbietungen, Konzerten und Ausstellung lädt zum Verweilen ein. Erleben Sie die zauberhafte Atmosphäre der historischen Altstadt Neuburgs und die liebevolle Ausrichtung und detailorientierte Ausgestaltung dieses einzigartigen Christkindlmarktes, der durch die Federführung des Neuburger Verkehrsvereins einen ganz besonderen Glanz in die besinnliche Zeit trägt.

Christkindlmarkt 2006:

08.12.2006 bis 10.12.2006
und 15.12.2006 bis 17.12.2006

Öffnungszeiten: Freitags 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstags 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Sonntags 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kommentar verfassen