So. Dez 5th, 2021

So wandlungsfähig, gesund, lecker und beliebt wie die Kartoffel ist kaum ein anderes Nahrungsmittel. Kein Wunder, dass sie häufig auf dem Speiseplan steht und das nicht nur als Dampfkartoffel. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Kartoffeln perfekt zuzubereiten: gebraten, als Brei, in Folie gebacken und mit saurer Sahne serviert, Kräuterkartoffeln mit Petersilie und Butter, Kartoffelsalate oder andere Köstlichkeiten.

Klassische Beilagen
In vielen Ländern werden Kartoffeln mindestens einmal am Tag zu einer Hauptspeise serviert. Insbesondere die Franzosen haben die Kartoffel als ihr persönliches Eigentum angenommen und verfeinert. Ihnen haben wir eine Vielzahl hervorragender Gerichte zu verdanken, die in Restaurants auf der ganzen Welt angeboten werden: Duchesse-Kartoffeln, Kartoffeln Lyoneser Art, Französische Kartoffelbällchen oder Dauphin-Kartoffeln.

Drei Kartoffeln täglich…
das empfehlen Ernährungswissenschaftler. Kartoffeln enthalten vor allem notwendige und leichtverdauliche Kohlenhydrate, biologisch hochwertiges Pflanzeneiweiß und viele aktivierende Vitamine, lebenswichtige Mineral- und gesunde Ballaststoffe. Kalorien: 68 kcal (285 KJ) auf 100 Gramm. Deshalb sind Kartoffeln auch wichtiger Bestandteil vieler Diätpäne. Zu soviel Gesundheit das Allerschönste: Die hiesigen Speisekartoffeln schmecken auch noch richtig kartoffelig gut! Wer möchte, kann sich auf dem Neuburger Kartoffelmarkt am 5. und 6. Oktober, sowie während der sich anschließenden Kartoffelwochen (6. bis 20.10.) selbst davon überzeugen.

Eröffnung durch „Bavaryan Potatoe-Queen“
Der Kartoffelmarkt auf dem Schrannenplatz wird um 10 Uhr feierlich durch Vertreter der Stadt und des Landkreises eröffnet, sowie durch die 25. Bayerische Kartoffelkönigin, die bereits am 2. Oktober bei einem Jubiläumsabend in Winkelhausen gekrönt wurde. Bis 17 Uhr (bei schönem Wetter bis 18 Uhr) dauert der Marktbetrieb mit Live-Musik.

Probieren & einlagern
Die beteiligten Gastronomiebetriebe verführen mit ihrem vielfältigen Angebot zum Probieren der „tollen Knolle“ und beweisen, dass sich daraus wesentlich mehr machen lässt als die Standard-Gerichte. Außerdem kann man auf dem Bauernmarkt gleich einen Kartoffelvorrat für den Winter besorgen und sich über die unterschiedlichen Sorten, Rezepte und die entsprechende Lagerung informieren lassen.

Früh- und Spätschoppen
Am Sonntag beginnt der Kartoffelmarkt um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst auf dem Schrannenplatz zum Erntedank; anschließend ist Frühschoppen. Um 14 Uhr gibt sich die Kartoffelkönigin erneut die Ehre, ebenso der als sehr eloquent bekannte Moderator Klaus Benz als Garant für unterhaltsame und humorvolle Stunden. Übrigens: Zum Kartoffelmarkt gilt für die ganze Innenstadt „Parken ist kostenlos“.

Neuburger Kartoffelwochen in Stadt & Landkreis
Auch in den Wochen danach steht die Kartoffel im Mittelpunkt der Speisekarte etlicher Gastronomiebetriebe in Neuburg und im Landkreis. Sie wollen bis zum 20. Oktober ihre Gäste mit exzellenten wie exquisiten Kartoffel-Kreationen verwöhnen. Also, wem jetzt noch nicht „das Wasser im Mund zusammengelaufen ist“ – der ist wohl selber Schuld!

Kommentar verfassen