Fr. Okt 7th, 2022

Berlin: Die Bundesregierung bereitet einen baldigen Impfstart mit angepassten Corona-Präparaten vor.
Wie aus einem Schreiben von Gesundheitsminister Lauterbach hervorgeht, erwartet die Regierung, dass in den ersten beiden Septemberwochen jeweils fünf Millionen Dosen des BA.1-Impfstoffs von Biontech geliefert werden. Hinzu kommen rund 4 Millionen Dosen eines angepassten Impfstoffes von Moderna. Wenn die Präparate wie erwartet schon in wenigen Tagen von der zuständigen EU-Behörde zugelassen werden, könnten Arztpraxen und Impfzentren die beiden Impfstoffe ab dem 5. September bestellen. – BR

Kommentar verfassen