So. Mrz 3rd, 2024

Bratislava: In der Slowakei haben zehntausende Menschen gegen eine geplante Strafrechtsreform demonstriert.
In der Hauptstadt Bratislava sind nach Angaben der Polizei rund 26.000 Menschen auf die Straße gegangen. Auch in mehr als 20 weiteren Städten gab es Kundgebungen. Die seit Oktober amtierende Regierung von Ministerpräsident Fico will im Zuge der Reform unter anderem eine Sonderstaatsanwaltschaft abschaffen, die sich mit hochkarätigen Korruptionsfällen und organisiertem Verbrechen befasst. Auch der Schutz für Whistleblower soll aufgehoben werden. – BR

Kommentar verfassen