Mo. Apr 12th, 2021

Passau: Auf der Autobahn 3 hat sich am Morgen ein Stau in Richtung Österreich gebildet. Die Polizei nannte als Grund die vielen Reiserückkehrer und den Kauf von Vignetten.
In Österreich gilt ab heute eine Verordnung, die eine verpflichtende zehntägige Quarantäne für Reisende aus Deutschland vorsieht. Nach Angaben der Polizei sollen am Grenzübergang Suben Gesundheitskontrollen durchgeführt werden – daher könnte sich die Lage auf der A3 im Lauf des Tages noch verschärfen. Grenzkontrollen zwischen den beiden Ländern sind zwar aufgehoben. Es kann nach Angaben des Auswärtigen Amtes jedoch zu stichprobenartigen Kontrollen kommen. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen