So. Apr 14th, 2024

Bratislava: Die neue slowakische Regierung stoppt die Militärhilfe für die Ukraine. Ministerpräsident Fico hat im Parlament erklärt, statt Waffen werde sein Land künftig ausschließlich zivile und humanitäre Güter liefern und andere Hilfe leisten.
Wörtlich fügte er hinzu: „Der Krieg in der Ukraine ist nicht unser Krieg.“ Außerdem sprach sich Fico gegen weitere Sanktionen gegen Russland aus. Bisher gehörte die Slowakei zu den entschlossensten militärischen Unterstützern der Ukraine. Der Linkspopulist Fico hatte bereits im Wahlkampf eine Kehrtwende in der Außenpolitik angekündigt. – BR

Kommentar verfassen