Di. Jul 23rd, 2024

Würzburg: Eine neue Technologie soll dafür sorgen, dass die Würzbrger Feuerwehr schneller am Einsatzort eintrifft.

Sobald sich ein Einsatzfahrzeug mit Blaulicht einer Ampel nähert, soll diese auf Grün schalten, so die Stadt. Dadurch könne der Rückstau vor Ampeln rechtzeitig beseitigt werden, die Feuerwehr könne Kreuzungen sicher überqueren. Damit sei das Manövrieren mit niedriger Geschwindigkeit zwischen stehenden Autos oder über die Gegenfahrbahn nicht mehr notwendig. Das System ist bereits seit Januar an fünf Ampeln in Betrieb, weitere sollen nun ausgestattet werden. – BR

Kommentar verfassen