So. Jun 16th, 2024

Carina vertritt jetzt Herrnbräu und sein Bier

Am Freitag, den 17. Februar 2023, wurde im Landgasthof Vogelsang in Weichering die neue Weißbierkönigin der Brauerei Herrnbräu, Carina Möderl, inthronisiert. Die 30-Jährige aus Rain am Lech hat ihre Vorgängerin Kathrin Gerhard aus Neuburg abgelöst, die auf derselben Veranstaltung abdankte und glücklich zurückblickte auf die Veranstaltungen und Feste des vergangenen Jahres. Obwohl eine Weißbierkönigin normalerweise ein Jahr lang im Amt ist, waren es bei Königin Kathrin Gerhard drei Jahre – coronabedingt, denn im ersten und zweiten Amtsjahr gab es keine Veranstaltungen.

Zahlreiche Gäste erschienen im beliebten Landgasthof Vogelsang, der für immer wieder gerne für verschiedene Veranstaltungen genutzt wird, um mit Carina ihre Inthronisierung zu feiern und Kathrin zu verabschieden – darunter auch viele andere regionale amtierende Königinnen und Prinzessinnen, die die Kostbarkeiten und Traditionen der Region aktuell repräsentieren. Mit von der Partie waren zum Beispiel die Bayerische Honigprinzessin, die Reichertshofener Paarfestkönigin, die Dachauer Apfelkönigin, die Barthelmarktkönigin, die Siegenburger Hopfenkönigin, die Riedenburger Dreiburgenkönigin und viele andere schöne, junge Damen. So viele Majestäten in einem Raum – die Krönung der Weißbierkönigin war für alle Anwesenden ein königliches Fest!

Nun wird Carina Möderl die Ingolstädter Brauerei Herrnbräu und ihre Biere das ganze Jahr lang bei verschiedenen Festen und Veranstaltungen vertreten, zahlreiche Biere einschenken und überall für gute Stimmung sorgen – so, wie es das von ihr repräsentierte Getränk natürlich ebenfalls tut!

Wir wünschen der frisch gekrönten Weißbierkönigin Carina ein spannendes und fröhliches Jahr, auf welches sie dann Anfang 2024 mit Freude zurückblicken kann, wenn es die nächste feierliche Zepterübergabe gibt und ihre Nachfolgerin in ihre Fußstapfen tritt. – brennessel

Kommentar verfassen