Do. Mrz 4th, 2021

Columbus: Erneut ist in den USA ein unbewaffneter Afroamerikaner bei einem Polizeieinsatz ums Leben gekommen. Gestern wurden Videoaufnahmen veröffentlicht, die zeigen, wie ein Beamter den Mann in Columbus im Bundesstaat Ohio erschießt.
Der Bürgermeister der Stadt zeigte sich empört. Medien berichten, schon in der Vergangenheit habe es über den betreffenden Polizisten Beschwerden wegen unverhältnismäßiger Gewalt gegeben. Bisher ist unklar, warum er geschossen hat. Das 47-jährige Opfer trug keine Waffe. – Schon vor drei Wochen war in Columbus ein unbewaffneter Afroamerikaner von der Polizei erschossen worden. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen