Do. Sep 16th, 2021

Washington: In den USA kommt heute erstmals der neue Kongress zusammen. Parallel zum Präsidenten waren auch das Repräsentanhaus und Teile des Senats im November zur Wahl gestanden.
Die Demokraten hatten im Repräsentantenhaus viele Stimmen verloren, sodass ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus knapp geworden ist. Die bisherige Vorsitzende Pelosi stellt sich zur Wiederwahl, sie war in den vergangenen zwei Jahren die größte Gegenspielerin von Trump. Im Senat ist noch offen, ob die Republikaner ihre Mehrheit halten können. In Georgia geht es am Dienstag um zwei Sitze in eine Stichwahl. Am Mittwoch kommen beide Kammern zusammen, um das Wahlergebnis offiziell zu verkünden. Erst dann ist es amtlich, wer die Wahl gewonnen hat. Republikaner aus beiden Kammern haben angekündigt, bei der Prozedur Einspruch gegen Resultate einzelner Staaten einzulegen. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen