Di. Apr 23rd, 2024

Wir begrüßen Nils Lahn als neuen Geschäftsführer
Neuburg – Mit Nils Lahn ist kürzlich der 5. Geschäftsführer seinen Posten beim Stadtmarketing angetreten. Der junge Mann kam ganz spontan zum Stadtmarketing, nachdem er eigentlich erst im vergangenen Jahr eine neue Stelle bei einer Versicherung angefangen hatte. Am Ende war aber die Freude, die Geschicke des Stadtmarketings leiten zu dürfen, riesig. Wir wollten Nils Lahn mal kennenlernen und haben uns ein bisschen mit ihm unterhalten.

Erst Touristik und Versicherungsbranche, jetzt Stadtmarketing
Nils Lahn kommt eigentlich aus der Tourismusbranche, er absolvierte eine Ausbildung zum Tourismus-Kaufmann beim Neuburger Reisebüro Reiseinsel. Nach verschiedenen Anstellungen in der Touristik, die ihn durch fast ganz Europa und weite Teile der Welt trugen, hatte er zuletzt bei einer Versicherung gearbeitet, als sein Bekannter und ehemaliger Stadtmarketing-Chef Michael Regnat ihn als seinen Nachfolger vorgeschlagen hatte.

„Ich kenne das Stadtmarketing-Team sehr gut und bin auch in der Stadt gut vernetzt. Ich lebe schon seit meiner Geburt in Neuburg“, erklärt Nils Lahn, was seinen Vorgänger wohl dazu animiert hat, in ihm den perfekten Nachfolger zu sehen.

Nun möchte sich Herr Lahn zunächst einmal einen Überblick über seine neuen Aufgaben verschaffen und herausfinden, was denn an neuen Projekten möglich sein könnte, bevor er konkret mit frischen Ideen an den Start geht.

„Ich möchte mehr mit Social Media machen und unsere Mitglieder in diesem Bereich schulen. Aber ich möchte auch auf einer soliden Basis stehen, und dafür muss ich mich im Stadtmarketing gut auskennen und auch wissen, was die Händler denken“, so Nils Lahn über seine ersten Ziele und Vorhaben als neuer Stadtmarketing-Chef.

Mehr Zusammenhalt: Für ein stärkeres „Wir“-Gefühl in Neuburg
Grundsätzlich möchte Nils Lahn in Neuburg das „Wir“-Gefühl stärken und dafür sorgen, dass sich die Menschen wieder mehr miteinander verbunden fühlen. Gerade die Krisen der letzten Jahre haben gesellschaftlich einiges kaputt gemacht, dabei hätte Neuburg, so Lahn, sehr viel Potenzial.

„Ich finde, dass Neuburg eine wunderschöne Stadt ist, und gemeinsam sind wir alle stärker und können viel erreichen. Auch wenn es nicht immer leicht ist, wünsche ich mir, dass jeder ein bisschen aufs Gemeinsame, auf das Wir schaut, dann wird es viel einfacher werden, etwas auf die Beine zu stellen“ , appelliert der neue Stadtmarketing-Chef motiviert und optimistisch an seine Mitbürger.

Die nächsten Aktionen des Stadtmarketings
Ab dem 05. März startet die alljährliche beliebte Osteraktion „Hasi Hoppel“ in der Neuburger Innenstadt. 31 Händler beteiligen sich an dieser Aktion, im Rahmen welcher Kunden „Hasi Hoppel“- Aufkleber für ihren Einkauf erhalten. Für eine komplett mit Stickern ausgefüllte Teilnahmekarte füllt das Stadtmarketing allen Teilnehmenden ihr Osternest mit kleinen Überraschungen. Besonders Kinder lieben diese Aktion und machen voller Eifer mit.

Nach Ostern, Ende April, kommt dann als nächste Stadtmarketing-Aktion die Gesund und Aktiv Messe, und dann steht auch schon der Sommer vor der Tür: Das Hofgartenfest, das Sommerdonauschwimmen und weitere Feierlichkeiten werden Nils Lahn und sein Team dann auf die Beine stellen, damit die Neuburger zusammenkommen und das „Wir“-Gefühl genießen und intensivieren können.

Wir wünschen Nils Lahn einen tollen Start in seinen neuen Job und freuen uns auf viele schöne Stadtmarketing-Aktionen! brennessel Magazin

Kommentar verfassen