Sa. Feb 24th, 2024

Nürnberg: Neun Menschen sind bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg verletzt worden. Wie die Polizei mitgeteilt hat sind darunter auch fünf Kinder. Sie befänden sich mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung im Krankenhaus.
Beamte auf Streife hatten das Feuer am Freitagabend entdeckt. Wie es in der Mitteilung hieß, brannte es aus bislang ungeklärter Ursache in einer Dachgeschoßwohnung in dem Gebäude im Stadtteil St. Leonhard. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Wohnung bereits in Flammen. Sie brannte komplett aus. Die Ermittlungen dazu dauern an. – BR

Kommentar verfassen