Mo. Mai 16th, 2022

München: Trotz pandemie-bedingter Einschränkungen hat das Schloss Neuschwanstein im vergangenen Jahr mehr als 1,2 Millionen Besucher verzeichnet.
Damit war es erneut das meistbesuchte Schloss Deutschlands, teilte Bayerns Finanz- und Heimatminister Füracker mit. Er verwies darauf, dass die Pandemiezeit dazu genutzt worden sei, viele Sehenswürdigkeiten im Freistaat zu restaurieren. Dazu gehörten unter anderem die originalgetreue Rekonstruktion der Gelben Treppe in der Münchner Residenz sowie die Sanierung der Kaiserburg in Nürnberg. – BR

Kommentar verfassen