So. Jun 16th, 2024

Den Haag: Zum Schutz der Zugvögel haben die Niederlande am vergangenen Wochenende die Windräder in der Nordsee gedrosselt.
Wegen des Durchzugs von Millionen Vögeln standen die Windparks für mehrere Stunden still, teilte die niederländische Regierung mit. Energieminister Jetten sprach von einer Weltpremiere. Zweimal im Jahr, im Frühling und im Herbst, überqueren in einzelnen Nächten Millionen Vögel die Nordsee. Experten können den Durchzug der Vögel zwei Tage im Voraus vorhersagen, was den Netzbetreibern Zeit gibt, die Stabilität des Hochspannungsnetzes zu garantieren. – BR

Kommentar verfassen