Do. Jan 20th, 2022

Den Haag: Weil die Infektions- und Patientenzahlen stark ansteigen gehen die Niederlande von heute an in einen abendlichen Corona-Lockdown.
Geschäfte, Kulturstätten, Gaststätten und Sportclubs müssen bereits um 17 Uhr schließen. Die verschärften Maßnahmen gelten zunächst bis zum 18. Dezember. Davon ausgenommen sind Supermärkte. Schulen sollen vorerst geöffnet bleiben. Allerdings müssen Schüler ab zehn Jahre eine Maske tragen, wenn sie nicht an ihrem Platz sitzen. Ministerpräsident Rutte sagte, es müsse eine echte Wende erreicht werden. Zur Begründung für die neuen Corona-Regeln verwies er auch auf die zugespitzte Lage in den Krankenhäusern. Mitte Dezember soll dann beurteilt werden, ob die neuen Maßnahmen den erhofften Erfolg bringen und zu einer spürbaren Senkung der Infektionszahlen beitragen. – BR

Kommentar verfassen